Bibelrezension

von sebschulz2013

Normalerweise schmeiße ich keine Bücher weg, aber in diesem Fall konnte ich einfach nicht anders. Ich habe die noch fast neue Bibel in den Müll geworfen. Nicht einmal in den Papiermüll, sondern in den Restmüll, zu den Eierschalen und Fischresten. Das ist mir nicht leicht gefallen, ganz und gar nicht leicht, aber es musste sein. Da schreiben doch tatsächlich einige Möchtegernautoren Satz für Satz den reinsten Unsinn. Das ganze Buch ist eine schamlose Aneinanderreihung von schlecht recherchierten und veralteten Fakten, pseudointelligentem Halbwissen und schlichtweg erfundenen Lügen. Vom sprachlichen Niveau mal ganz zu schweigen. Kurz: Ein Haufen Mist. Das mag hart klingen, ist aber noch gemäßigt im Vergleich zu dem, was mir beim Lesen durch den Kopf ging. Ich sage es ehrlich: Ich fühle mich getäuscht und abgezockt. Auf einer Skala würde ich diesem Schund 0 von 5 möglichen Sternen geben. Vor allem auch der Preis ist unverschämt, wobei man hier fairerweise sagen muss, dass es auch eine billigere Taschenbuchausgabe gibt.
Der Klappentext hatte so viel versprochen und mir so viel Hoffnung gemacht. „Dieses Buch begleitet Sie auf dem Weg zu einem besseren Leben“ und der ganze Scheiß. Nichts davon wurde erfüllt.
Ich kann also allen anderen Leichtgläubigen nur davon abraten, ein Exemplar der „Bauchmuskel-Sixpack-Bibel“ zu kaufen. Es lohnt sich nicht. Die ganzen achsotollen Tipps darin helfen null, es sei denn man ist eh schon Profisportler. Mein ganzes Bauchfett ist noch da und kein einziges winziges Müskelchen ist nach sechs Wochen Training zu erkennen. Reine Zeitverschwendung also das Ganze!

Advertisements